Neuigkeiten

Über meine Aktivitäten als Hobbyautor und meine Gedanken zu verschiedenen Themen.
  1. Bei der Frankfurter Buchmesse war ich dieses Jahr leider nicht, aber dafür bin ich bei der Buchmesse in Berlin ende November dabei. „Buch Berlin“ ist die drittgrößte Buchmesse in Deutschland. Nach der Messe fehlt nur noch Leipzig und dann habe ich alle drei großen Buchmessen gesehen 😉 Die Identitätssuche beim Schreiben. Ich schreibe weiterhin primär…Weiterlesen Der Oktober und die Suche
  2. Ich wünsche euch einen schönen September. Das Wetter ist zurzeit schön sommerlich. Ich bin wieder voll aktiv im Schreiben. Eine zweite Kurzgeschichte geht in der Fiction-Taps-App online. Bisher gibt es leider die App nur für Apple-Geräte, aber Android ist auch in Planung. Was für Geschichten sind das? Fantasy ist es nicht. Ich teste mich auf…Weiterlesen Der Schreibseptember
  3. Im Juli habe ich eine neue Kurzgeschichte veröffentlicht im regionalen Timer bzw. Schülerkalender. Letztes und vorletztes Jahr habe ich bereits eine Kurzgeschichte dort veröffentlicht. Voraussichtlich ist es der Letzte - außer jemand anders macht ihn neu weiter.
  4. Menschen werden tagtäglich mit unzähligen Reizen bombardiert. Es ist schwer diese immer optimal zu verarbeiten und mit ihnen umzugehen – vor allem wenn man Asperger-Autismus hat. Es viel mir sehr schwer mich an die Welt mit ihrem zynischen Autoritätscharakter zu gewöhnen. Darin lag immer mein Defizit. Immerhin bin ich nicht alleine. Es gibt mehr Menschen…Weiterlesen Der Abschluss mit der Vergangenheit
  5. Der April neigt sich langsam dem Ende wieder zu. Ich hatte auch wieder einen produktiven Monat. Der zweite Teil meiner Politthriller-Trilogie hat die 100.000 Wörter Marke erreicht und neigt sich in der Rohfassung dem Ende zu. Danach erfolgen mindestens zwei Überarbeitungsphasen. Der erste Teil wird noch lektoriert mit meiner Lektorin, aber es braucht noch Zeit.…Weiterlesen 100.000 Wörter und mehr