Neuigkeiten

Über meine Aktivitäten als Hobbyautor und meine Gedanken zu verschiedenen Themen.
Jonathan Engert
  1. Wer hätte Ende 2019 gedacht, dass das Jahr 2020 so chaotisch wird? Sicherlich niemand. Da war das Chaos nur im Fernsehen in China zu sehen, aber hier war noch nichts.Vieles hat sich im Jahr 2020 verändert. Etwas das mir immer schwergefallen ist und viel Energie kostet, mich auf die Veränderung einzustellen.Ein Jahr der Unberechenbarkeit und…Weiterlesen Der Jahresrückblick.
  2. Hallo zusammen. Ich bin seit letzter Woche auf YouTube und mache dort Videos über meine Probleme als Autist. Ebenso kommt mein Lieblingshobby Literatur mit dran. Die Idee zu dem Kanal hatte ich spontan. Ich finde, es interessant meine Probleme nicht nur schriftlich zu kommunizieren, sondern ebenso direkt über direkte Sprache und Video. Dadurch versuche ich…Weiterlesen Auf YouTube online.
  3. Die aktuelle Situation erscheint sehr irreal. Wenigstens ist mein Vollzeitjob sicher und ich muss zusätzlich keine finanziellen Ängste haben.Mehr Zuhause zu machen ist für mich nicht so schlimm. Ich habe genügend Hobbys für Zuhause: Lesen, schreiben, Gaming, Schach und draußen die Umgebung etwas fotografieren.Ich bin aktuell sehr entspannt und habe keine Ängste. Das ist sehr…Weiterlesen Wie ich die Krise erlebe.
  4. Sich weiterzuentwickeln ist wichtig. Ich entscheide mich gerne für die Weiterentwicklung, wenn auch meine Gangart anders ist. Ich habe seit diesem Jahr ein Fernstudium als Werbetexter/Konzepter angefangen. Es handelt sich hierbei um einen kreativen Beruf in der Werbebranche. Habe ich da überhaupt Chancen? Da das Schreiben mir sehr Spaß macht und ich gerne mit Wörtern…Weiterlesen 2020 mit Neuigkeiten
  5. Mir ist wieder in Erinnerung gekommen, dass ich in meiner Kindheit einen sehr seltsamen Bezug zum Gewinnen hatte. Vor Gemeinschaftsspielen hatte ich panische Angst. Wieso? Die Gründe dafür dürfte für „normale Menschen“ schwer nachvollziehbar sein, weil der Natur des Menschen widersprechen. Ich hatte einerseits Angst vorm Verlieren bzw. Versagen, weil ich dadurch glaubte, dass die…Weiterlesen Die Angst vorm Gewinnen.